Tablett-TFTs

Peter Lachart schrieb am 10.10.2007: Durch einen Antrag konnten die Beameranlagen für den Hörsaal A207 und dem Seminarraum A121 erneuert werden.

Ich bitte die Dozenten und Studierenden sich mit der neuen technischen Ausstattung vertraut zu machen, da nun auch elektronisch beschreibbare Tablet-TFTs installiert wurden.

Viel Freude an den neuen Geräten.

Gruss pl

Nicht vergessen: Türen abschliessen, auch wenn die Sachen gegen Mitnahme gesichert sind. Ein Diebstahl wäre eine grosser Verlust!
Peter Lachart                             Raum :     A201 (Altbau)
Institut fuer Informatik III               Tel :   +49 228 73-4525
Systemgruppe Angewandte Informatik         Fax :  +49 228 73-60420
Universitaet Bonn                     oder Fax :   +49 228 73-4382
Roemerstr. 164                       e-mail  :  pl@iai.uni-bonn.de
D-53117 Bonn                   Web   http://www.cs.uni-bonn.de/III

Tablet- Monitor

Neben den neuen Beamern besitzt jeder der beiden Vortragsrechner ein Tablet-Monitior auf dem mit einem Tablet-Stift (in den Programmen) per Hand geschrieben werden kann, oder die Programme bedient werden können. Der Inhalt des Tablet-Monitors wird auf den Beamer projiziert, wenn dieser eingeschaltet ist, “I/O” oben rechts. (ohne eingeschaltetem Tablet derzeit kein Beamerbild)

Der zweiten Monitor kann vom Nutzer frei verwendet werden, z.B. für Powerpoint im normalen Modus, so dass die Präsentation dann parallel auf dem Tablet-Monitor läuft. Dort reinmalen, fertig. Powerpoint zeigt unten links Symbole an, die zur Interaktion genutzt werden können. (s. Bild)

Wem dies zu neuartig ist, kann mit dem Tablet auch per Maus wie gewohnt vortragen.

Der Tablet-Stift arbeitet auf dem Tablet parallel zum Mauszeiger, bzw. Maus und Stift steuern den Cursor. Auf dem normalen Monitor ist nur die Maus verfügbar. Der Stift ist oben aus einer Ausbuchtung an der Kopfseite herausnehmbar.

Das Tablet kann in der Lage verstellt werden (liegend bis stehend). Dazu das Tablet festhalten und den Bügel im Ständer (Rückseite, oben) drücken, s. Doku.

Beamer

Um Stimme und Ohren zu schonen ist der Beamer im Still-Modus geschaltet. Dadurch verlieren wir zwar etwas Helligkeit, jedoch ist die Geräuschentwicklung deutlich verringert.

Die Eingänge werden über mehrfaches Drücken der Taste “RGB” auf der Fernbedienung umgeschaltet. DEFAULT: RGB (und damit die angeschlossenen Rechner)

  • \→ RGB → BNC → MD -1→\
  • \← ← ←\

Beamer ausschalten: zweimal auf I/O drücken.

Dokumentation

Last modified: 2017/08/29 21:02
*