Auf der Folien-Seite gibt es zum einfachen Herunterladen eine ZIP-Datei, die die finalen Versionen aller Foliensätze enthält. Darin sind Tippfehler korrigiert und Zusatzfolien enthalten, die Fragen aus der Vorlesung und an der Tafel vorgeführten Themen aufgegreifen.
Die Nachklausur findet wie hier angekündigt am Dienstag, den 28.9.2010, von 10 bis 12 Uhr in HS 1+2 in der Römerstr statt. [Der Eintrag in Basis (27.9.2010) ist falsch.]

Die Klausureinsicht findet am Mittwoch, den 29.9.2010, 9-11:00 Uhr, in A107 statt.

Beschreibung

Die Vorlesung Objektorientierte Softwareentwicklung als Pflichtfach im 2. Semester des Informatik Bachelor-Studiengangs vermittelt grundlegenden Kenntnisse im objektorientierten Programmieren.

Ziel ist es, dass die Studierenden in der Lage sein sollen, auch größere Aufgabenstellungen gemäß den Prinzipien der objektorientierten Softwareentwicklung zu analysieren und im Team in einer objektorientierten Programmiersprache angemessen und effizient realisieren zu können.

Das Themengebiet umfasst dabei das grundlegende Verständnis für Objekte und Klassen und deren Beziehungen untereinander über Techniken zum Entwurf und Darstellung dieser hin zum generischen Programmieren.

Termine

Vorlesung

  • Mittwochs 11.15-12.45 Uhr in HS 1
  • Beginn: Mittwoch, 14.04.2010

Klausur

Nachklausur

  • Nachklausur: 28.9.2010, 10-12 Uhr, HS 1+2 in der Römerstr.
  • Klausureinsicht : 29.9.2010, 9-11:00 Uhr, A107

Planungshilfe: Klausurtermine der Bachelor-Pflichtmodule

Mailing-Liste

Organisatorisches

Bachelor-Modul BA-INF 024
Prüfungsmöglichkeiten Siehe Prüfungen
Übungen Siehe Tutorien
Veranstalter Dr. Günter Kniesel
Übungsleiter Dr. Günter Kniesel
Sprache deutsch

Interner Bereich

Last modified: 2017/08/30 04:58
*