SDA SE Wiki

Software Engineering for Smart Data Analytics & Smart Data Analytics for Software Engineering

User Tools

Site Tools


Details zu Interaktiven Whiteboards

Unsere Anforderungen

A) Erstellung von UML mit Mouse oder Stift

Wir würden gerne mit Stiftbewegungen UML-Diagramm erstellen können. Das beinhaltete insbesondere:

  • Erzeugung von Klassensymbolen
  • Verbinden von Klassen
  • Benennen von Klassen

B) Anwendungssteuerung über einen Stift an einem Whiteboard

Steuerung ein großflächigen Anzeige eines mit dem Netz verbundenen Rechners mittels direkter Interaktion mit der Anzeige. Außerdem sollte das System so mobil sein, dass wir es leicht an mindestens zwei Orten im Praktikum aber auch hier in unseren Büros einsetzen können.

Anschaffungsvorschlag

Zu A): Betriebssystem und Gesture-Recognition Software

Es gibt kommerzielle UML-Editoren, wie Visual Paradigm und Ideogramic UML, die direkt Gesture-Recognition unterstützen. Allerdings möchten wir unsere Wahl des UML-Editors nicht von diesem Feature leiten lassen. Da sich mit allen Varianten interaktiver Whiteboards Anwendungen wie mit einer Mouse oder einem Pen steuern lassen, wird sich der gleiche Effekt mit einer separaten Gesture-Recognition Software erreichen lassen. Ein Beispiel für eine Gesture-Recognition Software ($10 bzw. frei für akademische Zwecke) ist StrokeIt. Ein detailierter Vergleich von Alternativen steht hier noch aus.

Zunächst kein Kauf. Bei Bedarf verschiedene Gesture-Recognition-Software vergleichen. Liste bei Wikipedia. Eine anschaffen.

Links

Sollte zukünftig über den Kauf neuer UML Modellierungssoftware nachgedacht werden, sollte man die Fähigkeiten der genannten UML Editoren mit erwägen.

Zu B): Mobile Infratrot/Ultraschall basierte Pen-Tracking

Die Präzision der preiswerten Wii-Lösung lässt zu wünschen übrig. In Ermangelung einer anderen Alternative wäre sie aber sicher einen Versuch wert. Die teuren Lösungen eines Smartboard oder eines Surface haben vermutlich eine gute Zuverlässigkeit sind aber für unsere Ansprüche nicht mobil genug und haben eine zu kleine Anzeige. Die beiden Systeme, die die Position eines spezielle Stiftes via Infrarot/Ultraschall erkennen und sich mit einem Beamer kombinieren lassen, scheinen die gewünschte Präzision zu bieten, erlauben eine gewohnt große Projektion und sind mobil.

Anschaffung von Mimio oder eBeam Systemen. Auswahl im wesentlichen nach Preis und Verfügbarkeit. Ein leichtes Plus für Mimio ist die Nachrüstbarkeit des Wireless-Modus. Es würde sich anbieten ein Rückgaberecht oder eine Probephase zu vereinbaren.

Zu einem verwandten chinesischen Produkt ProjectorPal gibt es nicht genügend Informationen.

Mehr zu den Systemen

Weiterführende Information

Listen und Übersichten vorhandene Systeme

Microsoft Surface

Schick. Teuer ($5.000 - $10.000). Bild nur für begrenzte Anzahl von Teilnehmern angemessen. Nicht mobil genug.

Smartboard

Mimio

Produkte (Amerikanische Preise, Müsste aber hier gekauft werden.)

Produkt Preis Beschreibung
mimio Interactive $729.00 Spezialstift = Whiteboard-Mouse
mimio Capture Kit $249.00 Upgrade: Physikalisch schreiben + Aufnehmen
mimio Interactive + Capture $899.00
mimio Wireless $299.00 Upgrade: Wireless
mimio Pad (noch nicht verfügbar) Wireless tablet zum Rumreichen

Anbieter

Reviews

Die Grundfunktionalität scheint zu funktionieren. Gelobt wird für die Capture-fähige Version die Möglichkeit, Zeichnung aufzunehmen, ohne einen Rechner laufen zu lassen. Im älteren Review (2005) war man allerdings mit der Aufnahmequalität nicht ganz zufrieden.

Weitere Informationen

eBeam

Produkt Preis Preis (Wireless) Beschreibung
eBeam projection $749,95 $1.099,95 Spezialstift = Whiteboard-Mouse
eBeam whiteboard $749,95 $1.199,95 Physikalisch schreiben + Aufnehmen
eBeam complete $849,95 $1.299,95 project + whiteboard

Links

Mimio vs eBeam

Specifications

Mimio eBeam
(July 2008)
Wireless, separate x
Technologie 2.4GHz wireless connection Bluetooth 1.1; 2.4 GHz, FCC: Part 15, Class B
Range Minimum 10m Up to 10m
On Boad Storage 20 - 40 Full Boards (e.g. on Handheld via Bluetooth)
Power USB or 4xAA (20h) or [AC adapter]
Active Area (interactive) 2,00 m x 2,40 m 1,20 m x 2,40 m
Active Area (capture) 1,20 m x 2,40 m (potrait or landscape) 1,20 m x 2,40 m
Resolution 100 dpi (=0,25 mm, ???) 1,5 mm
Power (Eraser, Pen) N cell (LR1) x 4, AAA x 1
Product Warranty 2 years 2 years
Simultanously supported devices up to 4 ??

ProjectorPal

Kein Shop auffindbar, der dieses Produkt anbietet. Projektor scheint mir etwas sehr klein, um ein gutes Bild zu produzieren.

Wii Hack

[Udo Pracht per Mail …] für den Einstieg zu dem Wii-Hack empfehle ich den TED-Vortrag von Johnny Lee http://blog.ted.com/2008/04/wii_remote_hack.php Mehr dazu gibt's unter http://www.cs.cmu.edu/~johnny/projects/wii/ (Low-Cost Multi-point Interactive Whiteboard) und http://www.wiimoteproject.com/

Der Kostenpunkt für diese Lösung liegt (abgesehen vom benötigten PC und dem Beamer) bei ca. 50,- EUR. Ich weiss allerdings nicht, ob diese Lösung an die ease-of-use der professionellen Versionen rankommt.

[…] Du brauchst nur einen Wii-Controler (39,- EUR) [keine Spielekonsole] und einen alten Boardmarker oder sowas, in den Du vorne die Infrarot-LED und dazu eine Batterie sowie einen Taster einbaust. Der Controller dient als Kamera für die Infrarot-LED und sendet seine Signale per Bluetooth an den PC. Du schreibst, wenn die LED leuchtet und der auf dem Tisch oder sonstwo liegende Controller das Infrarot-Licht auffängt. Wenn Du im Weg stehst, geht's nicht. Statt Infrarot-LED, könntest Du z.B. auch eine Kerze oder ein Feuerzeug nehmen.

Sehr nett ist auch die Ergänzung Remote Buddy (http://www.iospirit.com/) für den Mac mit der man den Wii-Controler als Maussteuerung verwenden kann. Video: http://static.iospirit.com/static/objectfiles/file/96/RBViideo.mov

http://www.youtube.com/watch?v=BSDxc2kFjms

Einsatz in Forschung und Lehre

Integration mit einem UML-Editor

Knight

Günter Kniesel: Das System an das ich mich erinnerte hieß “Knight”. Scheint aber kein Produkt geworden zu sein:

Tipps zur Nutzung eines Interactive Whiteboards in der Lehre

Vorschläge zur Nutzung interaktiver Whiteboards, Link-Liste auf Seite 15 http://www.e-teaching.org/lehrszenarien/vorlesung/praesentation/elektronische_tafel/Whiteboards.pdf

infrastruktur/wishlist/ewhiteboard.txt · Last modified: 2018/05/09 01:59 (external edit)

SEWiki, © 2019