SDA SE Wiki

Software Engineering for Smart Data Analytics & Smart Data Analytics for Software Engineering

User Tools

Site Tools


Das Curriculum Software Engineering (SE)

Das "Curriculum Software Engineering" bietet eine Zusammenstellung der Module mit Software-Engineering-Inhalten im Bachelor- und Master-Studiengang, einschließlich der dazugehörigen Leistungspunkte, Stundenumfänge sowie des Semesterrythmus. Das Curriculum gibt einen kompakten Überblick über den Verlauf des Bachelorstudiums und Masterstudiums mit einem Fokus auf die SE-Veranstaltungen. Für Studierenden die sich im Master im Bereich Software Engineering spezialisieren wollen, sind die zwei möglichen Studienverläufe (je nach Einstieg im Winter- oder Sommersemester) mit angegeben.

Hintergrund

Die Konzeption der neuen Studiengänge "Informatik-Bachelor" und "Master in Computer Science" haben auch für den Bereich Software Engineering (SE) eine Umgestaltung des Lehrangebots mit sich gebracht.

Änderungen im Kürze

  • Veränderte Zeiten:
    • Verschiebung Sommersemester → Wintersemester: Die Vorlesung “Softwaretechnologie (SWT)” findet ab Winter 2007 immer im Wintersemester statt.
    • verschiebung Wintersemester → Sommersemester: Die Vorlesung “Aspektorientierte Softwareentwicklung (AOSD)” findet ab Sommer 2008 immer im Sommersemester statt.
  • Veränderte Inhalte:
    • Basisstoff zu Objektorientierter Softwareentwiclung aus der ehemaligen Diplom-Vorlesung “Softwaretechnologie” wird nun schon in der Vorlesung “Objektorientierte Software-Entwicklung (OOSE)” (Pflichtvorlesung 2tes Semester Bachelor) vermittelt.
    • Fortgeschrittene Themen der ehemalige Diplom-Vorlesung “Softwaretechnologie” werden nach wie vor in der Vorlesung “Softwaretechnologie” enthalten sein. Die durch die Auslagerung des Basisstoffes gewonnenen drei Vorlesungstermine werden zur Vertiefung des SWT-Kernstoffes genutzt Die “neue” SWT-Vorlesung ist Pflichtvorlesung im 3ten Semester Bachelor und kann auch weiterhin von Diplom-Studierenden gehört werden.
  • Veränderter Rythmus: Ehemals vereinzelt angebotenen Veranstaltungen finden nun regelmäßig statt:
    • “AOSD” als regelmässige Veranstaltung des Sommersemesters (Diplom und Master) ab Sommer 2008
  • Neue Veranstaltungen:
    • “Methodenkurs Software-Analyse und -Transformation für Diplomanden” ab Sommer 2008
    • “Advanced Logic Programming” (Vorlesung im Diplom und Master) ab Sommer 2009
    • “Model Driven Software Engineering” (Vorlesung im Diplom und Master) ab Sommer 2010
  • Abstimmung des Lehrangebotes im Hinblick auf zügige Studierbarkeit und Flexibilität (z.B. Einstieg in den Master im Sommer- oder Wintersemester, s.u.).

Weitere Informationen

Bitte richten Sie alle Fragen zu der jeweiligen Prüfungsordnung an das Prüfungsamt Informatik. Fragen, die den Inhalt der Software-Engineering-Module betreffen können Sie per e-mail an mich richten.

Günter Kniesel 2007-11-09 19:25

teaching/curriculum/alt.txt · Last modified: 2018/05/09 01:59 (external edit)

SEWiki, © 2019