SDA SE Wiki

Software Engineering for Smart Data Analytics & Smart Data Analytics for Software Engineering

User Tools

Site Tools


Prüfungsformalitäten

Prüfung nach Informatik-DPO 2003 und BaPo (2007)

Für Studenten der DPO 2003 und BaPo (2007) wird die Modulprüfung als schriftliche Klausur durchgeführt1).

Die Klausurtermine werden auf der Startseite veröffentlicht, sobald sie bekannt sind.

Prüfungszulassung

Es gelten die Voraussetzungen der jeweiligen Prüfungsordnung. Folgende Erläuterungen sind lediglich Zusammenfassungen der wesentlichen Punkte und die Ergänzung derjenigen Bestimmungen die im Ermessensspielraum der Dozenten liegen.

Für Studierende nach der Informatik-DPO 2003 und der BaPO (2007)

  • regelmäßige Teilnahme an den Tutorien: es dürfen maximal 2 Termine ohne Attest versäumt werden
  • aktive Teilnahme an den Tutorien: Sie tragen selbst bei bzw. Sie sind in der Lage die Fragen des Tutors / der Tutorin zu beantworten. –> Bewertungskriterien
  • das Erreichen von mindestens der Hälfte der maximalen Übungspunktzahl.
  • Für Studenten nach DPO 2003 gilt: Wer die Zulassung bereits im letzten Jahr erlangt hat, muss an den Tutorien nicht mehr teilnehmen.

Für Studierende nach der BaPo 2007 zusätzlich:

  • die Prüfung zur Vorlesung Objektorientierte Programmierung (024) bestanden haben.

Für Studierende nach Informatik-DPO 2003 die ihr Vordiplom noch nicht abgeschlossen haben

  • §18 (2) der DPO besagt, dass Sie eine Hauptdiplomsprüfung nicht ablegen dürfen, falls Sie schon 50% der Hauptdiplomspunkte erworben haben, oder durch Ablegen der Prüfung erwerben würden.
  • Sie sollten, sobald absehbar ist, dass Sie von obigem Szenario betroffen sein werden, ihre Prüfungszulassung beim Prüfungsamt klären.
  • Es gibt die Möglichkeit eines Ausnahmeantrages an den Prüfungsausschuss!

Prüfungs-Anmeldung

Zur schriftlichen Klausur melden Sie sich bitt je nach Prüfungsordnung wie folgt an:

Weitere Informationen und Formulare finden Sie auf den Seiten des Prüfungsbüros:

Prüfung nach Informatik-DPO 1998

Nach DPO(1998) kann die SWT als mündliche Prüfung mit einer anderen 4-stündigen Vorlesung aus dem B-Bereich kombiniert werden. Prüfungen nach alter DPO können nur von Professoren durchgeführt werden, evtl. als Kollegialprüfungen (d.h. es gibt zwei Prüfer, die wechselseitig jeweils eine Vorlesung prüfen oder als Beisitzer ihres Kollegen fungieren).

Zur Anmeldung einer Prüfung nach alter Informatik-DPO sollten Sie mit den entsprechenden Prüfern über die Fächerkombination und die Abstimmung des Prüfungstermins sprechen. Termin. Die “üblichen” Prüfer für SWT wären Herr Prof. A. B. Cremers (der die SWT in früheren Semestern selbst gelesen hat) und Herr Prof. R. Manthey (der die Fächerkombination “Informationssysteme und Softwaretechnologie” zusammen mit Dr. G. Kniesel prüft).

1)
Da die Prüfungsordnung vorsieht, dass die Prüfung “wie angekündigt” durchgeführt wird, wird auch jeder Ersatztermin als schriftliche Prüfung durchgeführt werden – auch wenn es nur einen Teilnehmer geben sollte!
teaching/lectures/se/2011/pruefungen.txt · Last modified: 2018/05/09 01:59 (external edit)

SEWiki, © 2019